Kunstausfahrt Kunsthalle Mannheim

Der Kunstverein Singen in der Kunsthalle Mannheim

Mit der Einweihung des Neubaus der Kunsthalle Mannheim im Juni 2018 entstand ein Ort der Begegnung mit internationaler Kunst, einer Verknüpfung von Vergangenheit und Zukunft.

Sie war Ziel der Ausfahrt des Kunstvereins Singen am Samstag, dem 16.Februar 2019. Eine kurze Einführung zur Kunsthalle gab Helena Vayhinger, Vorstandsmitglied des Kunstvereins auf der Hinfahrt. In zwei Gruppen erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vorstellung des neuen Hauses und exemplarische Begegnungen mit der seit Beginn des 20. Jahrhunderts aufgebauten Sammlung.

Durch das bis zum Dach reichende Atrium als Eingangsbereich, als Ort der Begegnung und als Marktplatz gedacht, die Brücke als Querverbindung des Obergeschosses und den breit angelegten Ausblicken nach außen, vermittelt das Haus lebendige Architektur. Dabei fand das Quadrat als Gestaltungselement Mannheimer Stadtplanung einen neuen Ort im Grundriss der als Kuben bezeichneten Ausstellungsräume. Eine große Arbeit von Anselm Kiefer und die rotierende Installation mit Bahnhofsuhr und Stein von Alica Kwade setzen im Atrium künstlerische Schwerpunkte.

In den Führungen begegneten die Besucher Schlüsselwerken aus der Sammlung mit Delaunay, Manet, Kirchner, Beckmann und Bacon sowie in einem Kubus einem dicht gehängten Überblick über verschiedene Stilrichtungen aus dem Bestand. Drei großformatige Arbeiten Anselm Kiefers waren in ein Spannungsfeld gesetzt mit einem kleinformatigen Landschaftsbild Caspar David Friedrichs. Der Nachmittag galt der Erkundung der weiteren Kuben der Kunsthalle. So fand sich eine raumfüllende Installation von William Kentridge, verschiedene Videoformate und sich bewegende Roboter.

Den Besuchern wurde deutlich, wie die Kunsthalle neue Sichtweisen anregen will, Altes mit Neuem verknüpft und dies mit der Verbindung des alten Jugendstilhauses mit dem neuen Bau auch architektonisch dokumentiert. Ob dies nun besonders gut gelungen sei, wurde auf der Heimfahrt von den Teilnehmern kontrovers diskutiert.

Text, Bilder: Lothar Fischer

 

Kontakt

Kontakt

KUNSTVEREIN SINGEN E.V.

c/o Geschäftsstelle
Hohgarten 2
Rathaus Singen
D-78224 Singen

Telefon: +49 (0) 77 31-85 244

kontakt@kunstverein-singen.de

Bitte geben Sie die folgende Zeichenkombination ein.
captcha

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@kunstverein-singen.de widerrufen.

Hier finden Sie uns